»4 Posten« von Chris Reinecke

CHRIS REINECKE
4 Posten, 2000 (#1)
Bleistift, Buntstift, Blaupause, Stempelfarbe auf Bristolkarton
43 x 31 cm, gerahmt
Serie von 4 Unikaten, signiert

Die Jahresgaben können während der Jahresgabenpräsentation vom 23. November 2019 – 9. Februar 2020 sowie nach Vereinbarung im Kunstverein Harburger Bahnhof besichtigt werden.

 

Chris Reineckes Arbeit „4 Posten“ (2000) ist eine Serie von je drei Postkarten, die dem Werkkomplex „Die Beobachterin verlässt ihren stationären Posten“ entstammen. Chris Reinecke (*1936 in Potsdam, lebt in Düsseldorf) hinterfragt ausgehend von konkreten Beobachtungen und Infrastrukturen seit den 1960er Jahren in Skizzen, Zeichnungen, Malerei, Objekten, Texten und Aktionen Wissensgewebe und Weltanschauungen.
Auch die „4 Posten“ ziehen ausgehend von genauen Beobachtungen ihres subjektiven Umfelds Verbindungslinien über technische Apparate und Experimente bis in globale gesellschaftspolitische Zusammenhänge.

Verfügbare Werke der Künstlerin

Chris Reinecke, o. T. (Tierbilder), 1983
Chris Reinecke, o. T. (Tierbilder), 1983
Chris Reinecke, Ähnliches, Differentes, Gleiches / Pferdebild, 1981
Chris Reinecke, Ähnliches, Differentes, Gleiches / Pferdebild, 1981
Chris Reinecke, Animali / Ober- und Unterstadt, 2008 – 2016
Chris Reinecke, Ansteigendes Wasser, 2006
Chris Reinecke, Gewölbe für alle. Unter der Kuppel., 2016/2017
Chris Reinecke, Globales – Nationales / Instruments (3-teilig), 2000, © Linda Inconi-Jansen/ Beck & Eggeling International Fine Art
Chris Reinecke, Globales – Nationales / Wege der Bewegung (3-teilig), 2000, © Linda Inconi-Jansen/ Beck & Eggeling International Fine Art
Chris Reinecke, Globales/Nationales (3), 1990-92/2020
Chris Reinecke, Graue Dreiecke (Deklination der Fläche), 2020
Chris Reinecke, Demonstration bei Nacht, 1989, © © Chris Reinecke, photo: Mareike Foecking
Chris Reinecke, Schutz vor Anfassen, 1969
Chris Reinecke, Nicht-Appetizer, 1969
Chris Reinecke, Wege der Bewegung. Marsroute., 2018, © Chris Reinecke
Chris Reinecke, Jagd mit verstärktem Restlicht, 2007 – 2008
Chris Reinecke, Deutschlandbilder No 1, 1989, © © Chris Reinecke, photo: Mareike Foecking
Chris Reinecke, Deutschlandbilder No 2, 1989, © © Chris Reinecke, photo: Mareike Foecking
Chris Reinecke, o. T., 1996, © Chris Reinecke
Chris Reinecke, Dosen, 1995
Chris Reinecke, Dosen, 1995
Chris Reinecke, Dosen, 1995
Chris Reinecke, Köpfe, 1995

Vergangene Ausstellungen bei Beck & Eggeling

Ausgewählte Publikationen der Künstlerin

Chris Reinecke. Zeit und Arbeit. Momente.

Chris Reinecke. Zeit und Arbeit. Momente.

  • Künstlerin: Chris Reinecke
    Herausgeber: Susanne Rennert
    Text: Susanne Rennert
    Design: Beck & Eggeling (Antonia Eggeling)
  • Englisch, Deutsch
    Hardcover, 28,5 x 24 cm
    128 Seiten, 68 Abbildungen
  • Beck & Eggeling Kunstverlag, 2016
    ISBN 978-3-94606304-9
  • 28 €
Bestellen Mehr

BECK & EGGELING INTERNATIONAL FIANE ART · DÜSSELDORF · VIENNA — INFO@BECK-EGGELING.DE · WWW.BECK-EGGELING.DE

BILKER STR. 5 & 4 – 6 · D - 40213 DÜSSELDORF · T +49 211 4915890 — MARGARETENSTRASSE 5 /19 · A -1040 WIEN · T +43 1 581 1956