Im Fokus: Hartmut Neumann

Im Fokus: Hartmut Neumann

Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon

 

21. April – 1. September 2024
Ausstellungseröffnung: 21. April 2024, 13 Uhr

 

 

„Malerei als Emotionskonzentrat – manchmal reicht ein Tropfen!“
(Hartmut Neumann, 2024)

 

 

Überbordende Pflanzenpracht, brennende Landschaften und geheimnisvolle Leerstellen. All das findet sich in der Malerei des Künstlers Hartmut Neumann. Auf den großformatigen Bildern ist die Malerei „nicht Mittel zum Zweck, sondern mir [Hartmut Neumann] eine innere Notwendigkeit, um die Sicht auf die Welt zu artikulieren. Künstler schauen auf die Welt und finden dabei ihre Bilder. Die Malerei hat auch heute noch eine starke, emotionale Kraft. Sie sollte ihre gesamte Spannbreite im höchsten Maße reflektierend einsetzen. Mit den Mitteln von Farbe und Form im Prozess des Malens – die allmähliche Verwandlung einfacher, aber auch komplexer Vorstellungen in Bilder von bleibender Erkenntnis.“

 


In der Ausstellung zeigt Hartmut Neumann zehn Positionen aus 37 Jahren künstlerischen Schaffens. Dabei sind neuere Werke ebenso wie schon alt bekannte. Seit Beginn seines künstlerischen Schaffens beschäftigt sich Hartmut Neumann mit der Thematik Flora und Fauna und setzt damit eine Tradition fort, die bereits in der Steinzeit begonnen hat. In seinen opulenten Fantasiewelten lässt er die Pflanzen „wild“ wachsen, malerisch und gedanklich. Er ist ein Grenzgänger. Seine Natur- und Landschaftsdarstellungen haben nicht selten eher Vorwand- denn Motivcharakter und spiegeln sein Interesse am kunstimmanenten Schöpfungsakt selbst.

 

 

Quelle: Kunstmuseum Celle

Verfügbare Werke des Künstlers

Hartmut Neumann, Nachtsträuße (Luftwurzeln), 2022
Hartmut Neumann, Nachtsträuße (Luftwurzeln), 2022
Hartmut Neumann, Oberflächenwasser (Totalreservate), 2021, © Hartmut Neumann + VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Oberflächenwasser (Totalreservate), 2021, © Hartmut Neumann + VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Diverses Gewächs, 2021, © Hartmut Neumann + VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Haptische Eigenschaften (Ursprüngliche Ausblicke), 2021, © Hartmut Neumann + VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Flüchtige Befruchtung (Ursprüngliche Ausblicke), 2021, © Hartmut Neumann + VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Falsche Blüten (Baumkunde), 2021, © Hartmut Neumann + VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Die vergängliche Pracht (Die Gelben), 2021, © Hartmut Neumann + VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Nächtliche Verborgenheit (Gefährliche Schönheit), 2021, © Hartmut Neumann, VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Pulsierendes Buschwerk (Gefährliche Schönheit), 2021, © Hartmut Neumann, VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Landschaftsgewächs, 2020/2021, © Hartmut Neumann + VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Liegendes Gewächs, 2020/2021
Hartmut Neumann, Falsche Nacht (Sommer), 2020, © VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Einzelne Winde (Totalreservate), 2020, © Hartmut Neumann + VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Erweiterte Rodung (Totalreservate), 2020, © Hartmut Neumann + VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Gefährliche Blüten (Totalreservate), 2020, © Hartmut Neumann + VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Sortierte Gewächse (Totalreservate), 2020, © Hartmut Neumann + VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Geplante Durchwurzelung (Totalreservate), 2020, © Hartmut Neumann + VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Ursprüngliche Lagerungsdichte (Totalreservate), 2020, © Hartmut Neumann + VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Aufsteigende Verdunstung (Totalreservate), 2020, © Hartmut Neumann + VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Pulsierender Ausbruch (Totalreservate), 2020, © Hartmut Neumann + VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Überraschende Veränderungen (Totalreservate), 2020, © Hartmut Neumann + VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Bei konstanter Temperatur (Ursprüngliche Ausblicke), 2020, © Hartmut Neumann + VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Auffällige Bedeckt-und Nacktsamer (Baumskulpturen) 16, 2020
Hartmut Neumann, Auffällige Bedeckt-und Nacktsamer (Baumskulpturen) 23, 2020
Hartmut Neumann, Auffällige Bedeckt-und Nacktsamer (Baumskulpturen) 37, 2020
Hartmut Neumann, Große Büschel (Baumkunde), 2019, © VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Unklare Entstehung (Totalreservate), 2018, © Hartmut Neumann + VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Höhlenausblick, 2008/2018, © Hartmut Neumann + VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, London 2210, 2017, © VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Aufrechte Säule (Ursprüngliche Ausblicke), 2018
Hartmut Neumann, Üppige Kernzone (Schwalben), 2013, © Hartmut Neumann + VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Sydney 2210, 2017, © VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Anspruchslos und schnellwüchsig (Ursprüngliche Ausblicke), 2018
Hartmut Neumann, Hangbefestigung (Ursprüngliche Ausblicke), 2018
Hartmut Neumann, Gelb, Rot, Blau (Ursprüngliche Ausblicke), 1991/1993/2018, © Hartmut Neumann
Hartmut Neumann, Harter Stein (Ursprüngliche Ausblicke) 2018, 2018, © Hartmut Neumann
Hartmut Neumann, Peking 2110 (Überwachsene Unebenheiten), 2016, © Hartmut Neumann, VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Innerhalb einer großen Bewegung, 2013
Hartmut Neumann, Gelbes Tierreich, 1998
Hartmut Neumann, Affenkünstler, 1999, © VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Im Wasser wachsen, 2006/2015, © Hartmut Neumann, VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Feurige Landschaft (Naturphänomene), 2015
Hartmut Neumann, Mehrfache Verdichtung (Naturphänomene), 2014, © Hartmut Neumann, VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Mehrfacher Ausbruch (Naturphänomene), 2014, © Hartmut Neumann, VG Bild-Kunst, Bonn
Hartmut Neumann, Dunkle Zonenbegegnung (Makro/Mikroverwechslungen), 2015
Hartmut Neumann, Die Betrachtung der Natur, 2012, © Hartmut Neumann + VG Bild-Kunst, Bonn

Vergangene Ausstellungen bei Beck & Eggeling

Ausgewählte Publikationen des Künstlers

Hartmut Neumann. Die Betrachtung der Veränderung. Fotoarbeiten 1997–2017

Hartmut Neumann. Die Betrachtung der Veränderung. Fotoarbeiten 1997–2017

  • Künstler: Hartmut Neumann
    Herausgeber: Alexandra König
    Text: Klaus Honnef
    Design: Beck & Eggeling (Martina Löhle)
  • Englisch, Deutsch
    Hardcover, 30 x 32
    160 Seiten
  • Museum Ratingen, 2018
    ISBN 978-3-92653866-6
  • 20 €
Bestellen Mehr

BECK & EGGELING INTERNATIONAL FIANE ART · DÜSSELDORF · VIENNA — INFO@BECK-EGGELING.DE · WWW.BECK-EGGELING.DE

BILKER STR. 5 & 4 – 6 · D - 40213 DÜSSELDORF · T +49 211 4915890 — MARGARETENSTRASSE 5 /19 · A -1040 WIEN · T +43 1 581 1956